einschulunggriffin.jpgEin Blindenführhund hat normalerweise folgenden Werdegang:

  • Er wächst in einer Patenfamilie auf
  • Anschliessend erfährt er bei uns seine Ausbildung
  • Er durchläuft mit seinem neuen Führer unsere Einschulungsphase.
  • Während er als Führhund eingesetzt wird, bieten wir den Gespannen wiederholt Fortbildungen
  • Im Alter geht er schliesslich in die wohlverdiente Pension.